Du bist hier: StartseiteGolf-GruppenreisenMyanmarJanuar 2020

Myanmar | Rundreise

Golf-Gruppenreise: Myanmar
11.01. – 26.01.2020

5.950,– € pro Person im DZ

Frühbucherpreis inkl. 400,– € Rabatt, gültig bis 30.08.2019

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Die Reise im Überblick

N

Premium-Gruppenreise

Organisierte Gruppenreise persönlich begleitet durch gftravel.com

N

16 Tage

15 Übernachtungen mit Frühstück in 4 & 5-Sterne-Hotels in der beschriebenen Zimmerkategorie gem. Reiseprogramm

N

8 Golfrunden

8x 18 Loch-Golfrunden auf 7 Golfplätzen (8x mit Caddie, 6x mit halbem Cart) gem. Reiseprogramm

N

Dinner inkl.

2x Abendessen (exkl. Getränke) gemäß Reiseprogramm

N

Sightseeing

5 Sightseeing-Ausflüge gem. Reiseprogramm

N

Inkl. Transfers und Inlandflüge

3 Inlandsflüge (Economy Class mit 30 kg Freigepäck inkl. Golfgepäck)

Reisebroschüre

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Reiseprogramm

1. Tag: 11.01.2020

Individuelle Anreise, Ankunft Flughafen Yangon. Empfang am Flughafen, persönlicher Transfer in Gruppen zusammengefasst zum Chatrium Hotel Yangon. Come Together und gemeinsames Welcome Dinner (inklusive).

2. Tag

Reichhaltiges Frühstück. 18 Loch-Golfrunde im Dagon City GC. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

3. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Ganztägige Yangon City Tour (inkl. Mittagessen) gem. Beschreibung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

4. Tag

Reichhaltiges Frühstück und Check-Out. 18 Loch-Golfrunde im Yangon City Golf Resort. Anschließend Flug Yangon – Mandalay. Check-In im Hilton Mandalay. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

5. Tag

Reichhaltiges Frühstück. 18 Loch-Golfrunde im Shwe Man Taung GC. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

6. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Ganztägiges Ausflugsprogramm Mandalay, Sagaing & Amarapua gem. Beschreibung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

7. Tag

Reichhaltiges Frühstück. 18 Loch-Golfrunde im Ye Dagon Taung GC. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

8. Tag: 18.01.2020

Reichhaltiges Frühstück. Check-Out. 18 Loch-Golfrunde im Myotha National GC. Anschließend Weiterfahrt nach Bagan. Check-In im Hotel @ Tharabar Gate Bagan. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

9. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Bagan Sightseeing-Tour gem. Beschreibung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

10. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Vormittags zur freien Verfügung (optional Heißluftballonfahrt für 295 € pro Person, siehe Anmeldung letzte Seite). Nachmittags Halbtags-Tour Kyun Thiri Island gem. Beschreibung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

11. Tag

Reichhaltiges Frühstück und Check-Out. Flug Bagan-Heho. 18 Loch-Golfrunde im Aye Thar Yar GC. Anschließend Weiterfahrt nach Inle Lake und Schiffstransfer zum Hotel Sanctum Inle Resort. Check-In und gemeinsames oder individuelles Abendessen.

12. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Ganztägiger Bootsausflug Inle Lake gem. Beschreibung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

13. Tag

Reichhaltiges Frühstück. Tag zur freien Verfügung. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

14. Tag

Reichhaltiges Frühstück und Check-Out. 18 Loch-Golfrunde im Aye Thar Yar GC. Anschließend Flug Heho – Yangon. Check-In im Awei Metta Hotel Yangon. Gemeinsames oder individuelles Abendessen.

15. Tag

Reichhaltiges Frühstück. 18 Loch-Golfrunde im Pun Hlaing GC. Gemeinsames Farewell Dinner (inklusive).

16. Tag: 26.01.2020

Reichhaltiges Frühstück. Check-Out. Transfer zum Flughafen Yangon. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Reiseroute

Der buddhistische Glaube und die Toleranz prägen die Gastfreundschaft der Burmesen. Und diese können wir in vollen Zügen genießen – in 5 unterschiedlichen Unterkünften, jede mit ihrem eigenen, besonderen Flair: In Yangon eine Oase der Ruhe mit Blick auf den Kandawgyi Lake; viel Komfort und burmesische Gastfreundschaft am Fuße des berühmten Mandalay Hill mit Panoramablick auf die Pagoden; spektakulär in Bangan inmitten der archäologisch wertvollsten Stätten Südostasiens, von mehr als 4.000 alten Tempeln umgeben; nur mit dem Boot zu erreichen das Sanctum Inle Resort, inspiriert von der Architektur euro­päischer Klöster mit Bögen und Gängen, umgeben von viel Grün am Ufer des Inle Lakes; und zurück in Yangon abschließend 2 entspannte Tage in einem Golfresort. Golf auf exotischen Plätzen, rundherum traumhaft!

Start und Ziel unserer Rundreise mit 3 inkludierten Inlandsflügen ist Yangon, die größte Stadt des Landes. Früher als Rangoon bekannt und ehemals Hauptstadt Myanmars, wartet Yangon mit einer Vielzahl fantastischer Sehenswürdigkeiten auf. Besonders beeindruckend ist das religiöse Zentrum Myanmars - mit der Shwedagon Pagode. Sie gilt als Wahrzeichen des ganzen Landes und ist eine der berühmtesten Stupas der Welt. Mandalay ist Myanmars alte Königsstadt und zweitgrößte Stadt des Landes. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten um Mandalay zählen die auf Hügeln liegenden Tempel und Pagoden von Sagaing wie z.B. die U Min Thoneze Pagode oder Kaungmudaw. Ferner die berühmte U-Bein Brücke in Amarapura. Auch Inwa, ehemals Ava, die alte Hauptstadt des früheren Königreiches, besichtigen wir auf unserer Mandalay-Tour. In Bagan erwartet uns die geschichtsträchtige Tempelebene mit über 4.000 religiösen Gebäuden auf einem Gebiet von etwa 40 qkm – welche wir unter anderem per Pferdekutsche erkunden. Ferner besuchen wir in Bagan auch Kyun Thiri Island samt seiner Klosteranlage. Von Heho aus erreichen wir nach einer eindrucksvollen Fahrt den Inle Lake. Der zweitgrößte See Myanmars ist bekannt für die Stelzendörfer, die schwimmenden Gärten und die Ein-Bein-Ruderer.

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Golfplätze

Dagon City Golf Club

Dagon Golf City & Luxury Golf Estates ist ein ambitioniertes Projekt, nördlich von Yangon gelegen. Das Projekt umfasst neben dem Golfplatz ein Hotel sowie zahlreiche Apartments und Häuser. Der Golfplatz samt großzügigem und modernem Clubhaus wurde 2018 eröffnet. Der Platz wurde von Phil Ryan designt. Der Golfplatz wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Fischfarm errichtet. Davon zeugen die zahlreichen Gewässer, die häufig ins Spiel kommen. Vergleichsweise kleine Grüns und zahlreiche Bunker in Grünnahe und auf den Fairways machen den Platz zu einer Herausforderung. Signature Hole des Platzes ist Loch 12, ein Par 3. Im Grünbunker ist das Bild eines roten Affen modeliert.

  • Par 72
  • Länge 6.192 m

Dagon City Golf Club

Dagon Golf City & Luxury Golf Estates ist ein ambitioniertes Projekt, nördlich von Yangon gelegen. Das Projekt umfasst neben dem Golfplatz ein Hotel sowie zahlreiche Apartments und Häuser. Der Golfplatz samt großzügigem und modernem Clubhaus wurde 2018 eröffnet. Der Platz wurde von Phil Ryan designt. Der Golfplatz wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Fischfarm errichtet. Davon zeugen die zahlreichen Gewässer, die häufig ins Spiel kommen. Vergleichsweise kleine Grüns und zahlreiche Bunker in Grünnahe und auf den Fairways machen den Platz zu einer Herausforderung. Signature Hole des Platzes ist Loch 12, ein Par 3. Im Grünbunker ist das Bild eines roten Affen modeliert.

  • Par 72
  • Länge 6.192 m

Yangon City Golf Resort

Das Yangon City Golf Resort, allgemein bekannt als YCDC Golf Club (Yangon City Development Committee) befindet sich im Norden von Yangon nahe Dagon City und besitzt zwei 18 Loch-Golfplätze mit ganz unterschiedlicher Charakteristika. Der Silver Course wurde im Jahr 1994 eröffnet und ist der längere der beiden Plätze mit ebenen, breiten Fairways und großen Grüns. Es ist der leichtere der beiden Kurse und für Spieler aller Niveaus geeignet. Der Myakantha Course hat engere Fairways und ist schwieriger zu spielen. Auch der Baumbestand kommt öfter ins Spiel und erfordert mehr Präzision. Er wurde 2 Jahre nach dem Silver Course eröffnet. Der Platz war 1998 und 1999 Gastgeber der Asian PGA Tour.

  • Par 72
  • Länge 6.400 m / 5.676 m

Yangon City Golf Resort

Das Yangon City Golf Resort, allgemein bekannt als YCDC Golf Club (Yangon City Development Committee) befindet sich im Norden von Yangon nahe Dagon City und besitzt zwei 18 Loch-Golfplätze mit ganz unterschiedlicher Charakteristika. Der Silver Course wurde im Jahr 1994 eröffnet und ist der längere der beiden Plätze mit ebenen, breiten Fairways und großen Grüns. Es ist der leichtere der beiden Kurse und für Spieler aller Niveaus geeignet. Der Myakantha Course hat engere Fairways und ist schwieriger zu spielen. Auch der Baumbestand kommt öfter ins Spiel und erfordert mehr Präzision. Er wurde 2 Jahre nach dem Silver Course eröffnet. Der Platz war 1998 und 1999 Gastgeber der Asian PGA Tour.

  • Par 72
  • Länge 6.400 m / 5.676 m

Shwe Mann Taung Golf Resort

grenzt an einen Naturpark. Umgeben wird der 1975 eröffnete Golfplatz von Tempeln und Pagoden. Der Par 72 Golfplatz liegt unweit unseres Hotels am Fuße des Mandalay Hill. Das Design des Platzes zeichnet sich durch viele Wasserhindernisse entlang der Fairways aus. Die Grüns sind pfeilschnell und dementsprechend auch für geübtere Golfer nicht einfach zu spielen. Im Laufe der Runde ergeben sich immer wieder schöne Ausblicke auf den Mandalay Hill mit seiner auf dem Gipfel thronenden Pagode und den auf den Abhängen des Berges aufragenden Stupas sowie auf das ganz nah liegende imposante Universitätsgebäude der medizinischen Fakultät.

  • Par 72
  • Länge 6.092 m

Shwe Mann Taung Golf Resort

grenzt an einen Naturpark. Umgeben wird der 1975 eröffnete Golfplatz von Tempeln und Pagoden. Der Par 72 Golfplatz liegt unweit unseres Hotels am Fuße des Mandalay Hill. Das Design des Platzes zeichnet sich durch viele Wasserhindernisse entlang der Fairways aus. Die Grüns sind pfeilschnell und dementsprechend auch für geübtere Golfer nicht einfach zu spielen. Im Laufe der Runde ergeben sich immer wieder schöne Ausblicke auf den Mandalay Hill mit seiner auf dem Gipfel thronenden Pagode und den auf den Abhängen des Berges aufragenden Stupas sowie auf das ganz nah liegende imposante Universitätsgebäude der medizinischen Fakultät.

  • Par 72
  • Länge 6.092 m

Ye Dagon Taung Golf Club

Der 1996 eröffnete Ye Dagon Taung Golf Club, auch bekannt als der Wasserfall-Platz, liegt etwa 30 Minuten Fahrt östlich von Mandalay. Am Fuße des Yay Dagon Taung Bergs, neben einem Wasserfall gelegen, bietet der Kurs einen herrlichen Panoramablick auf die Shan Mountain Bergkette. Naturliebhaber kommen so voll auf ihre Kosten. Der Platz stellt Golfer aller Handicap-Klassen vor die eine oder andere Herausforderung: lange und schmale Fairways werden oft kombiniert mit engen und schnellen Greens. Aber die malerische Landschaft entschädigt gegebenenfalls für den einen oder anderen Ballverlust.

  • Par 72
  • Länge 6.517 m

Ye Dagon Taung Golf Club

Der 1996 eröffnete Ye Dagon Taung Golf Club, auch bekannt als der Wasserfall-Platz, liegt etwa 30 Minuten Fahrt östlich von Mandalay. Am Fuße des Yay Dagon Taung Bergs, neben einem Wasserfall gelegen, bietet der Kurs einen herrlichen Panoramablick auf die Shan Mountain Bergkette. Naturliebhaber kommen so voll auf ihre Kosten. Der Platz stellt Golfer aller Handicap-Klassen vor die eine oder andere Herausforderung: lange und schmale Fairways werden oft kombiniert mit engen und schnellen Greens. Aber die malerische Landschaft entschädigt gegebenenfalls für den einen oder anderen Ballverlust.

  • Par 72
  • Länge 6.517 m

Myotha National GC

Auf fast halber Autostrecke zwischen Mandalay und Bagan gelegen, befindet sich der Myontha National GC. Der Golfplatz, 2018 von Schmidt-Curley designt, ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Golfplatz in Myanmar. Von den hintersten Abschlägen ist der Platz über 7.000 m lang, aber diese Abschläge sind den Pros vorbehalten, die in Zukunft wohl im Rahmen der Asian PGA Tour hier Station machen werden. Der Platz ist nicht im üblichen exotischen Parkland-Stil gehalten, sondern erinnert eher an eine Mischung aus Links Course und Arizonas Wüstenplätzen. 2 tiefe Flussbetten mit 40 m Höhenunterschied charakterisieren einige Löcher.

  • Par 72
  • Länge 6.582 m

Myotha National GC

Auf fast halber Autostrecke zwischen Mandalay und Bagan gelegen, befindet sich der Myontha National GC. Der Golfplatz, 2018 von Schmidt-Curley designt, ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Golfplatz in Myanmar. Von den hintersten Abschlägen ist der Platz über 7.000 m lang, aber diese Abschläge sind den Pros vorbehalten, die in Zukunft wohl im Rahmen der Asian PGA Tour hier Station machen werden. Der Platz ist nicht im üblichen exotischen Parkland-Stil gehalten, sondern erinnert eher an eine Mischung aus Links Course und Arizonas Wüstenplätzen. 2 tiefe Flussbetten mit 40 m Höhenunterschied charakterisieren einige Löcher.

  • Par 72
  • Länge 6.582 m

 

Aye Thar Yar Golf Resort

Das 1995 eröffnete Aye Thar Yar Golf Resort liegt etwa 30 km nordöstlich vom Inle Lake. Das Resort befindet sich mehr als 900 m über dem Meeresspiegel im berühmten Hochland der Region Shan. Das ganze Jahr über weht eine kühle, erfrischende Brise. Der Platz ist umgeben von wunderschönen Berg- und Tallandschaften. Das Spiel auf diesem Platz, den wir 2x spielen werden, ist für Golfer aller Spielstärken wunderschön und - dank enger Fairways, einiger Bunker und zahlreicher Wasserhindernisse - herausfordernd zugleich. Die Front 9 liefern spektakuläre Panoramen, während die Back 9 mehr von Wäldern gesäumt sind.

  • Par 72
  • Länge 6.748 m

Aye Thar Yar Golf Resort

Das 1995 eröffnete Aye Thar Yar Golf Resort liegt etwa 30 km nordöstlich vom Inle Lake. Das Resort befindet sich mehr als 900 m über dem Meeresspiegel im berühmten Hochland der Region Shan. Das ganze Jahr über weht eine kühle, erfrischende Brise. Der Platz ist umgeben von wunderschönen Berg- und Tallandschaften. Das Spiel auf diesem Platz, den wir 2x spielen werden, ist für Golfer aller Spielstärken wunderschön und - dank enger Fairways, einiger Bunker und zahlreicher Wasserhindernisse - herausfordernd zugleich. Die Front 9 liefern spektakuläre Panoramen, während die Back 9 mehr von Wäldern gesäumt sind.

  • Par 72
  • Länge 6.748 m

Pun Hlaing Golf Club

Gary Player entwarf den 18 Loch-Kurs westlich von Yangon, der im Jahr 2000 eröffnet wurde. Der Championship Course ist für jeden Golfer, vom Anfänger bis zum erfahrenen Golfer, angenehm zu spielen. Es gibt zwar viele Teiche und Flüsse, aber auch relativ weite Fairways. Der Platz bietet ferner einen Panoramablick auf die Stadt Yangon und die weltberühmte Shwedagon Pagode. Die Anlage ist auch regelmäßig Gastgeber für internationale Turniere wie den Putra Cup und das Myanmar Masters. Ein Muss für Golfer in Myanmar!

  • Par 72
  • Länge 6.411 m

Pun Hlaing Golf Club

Gary Player entwarf den 18 Loch-Kurs westlich von Yangon, der im Jahr 2000 eröffnet wurde. Der Championship Course ist für jeden Golfer, vom Anfänger bis zum erfahrenen Golfer, angenehm zu spielen. Es gibt zwar viele Teiche und Flüsse, aber auch relativ weite Fairways. Der Platz bietet ferner einen Panoramablick auf die Stadt Yangon und die weltberühmte Shwedagon Pagode. Die Anlage ist auch regelmäßig Gastgeber für internationale Turniere wie den Putra Cup und das Myanmar Masters. Ein Muss für Golfer in Myanmar!

  • Par 72
  • Länge 6.411 m

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Hotels

Chatrium Hotel Yangon ★★★★

Das zentral gelegene Chatrium Hotel in Yangon liegt direkt am wunderschönen Kandawgyi Lake, einem idyllischen Zufluchtsort in der Millionenstadt Yangon. Auch die berühmte Shwedagon Pagode liegt in Sichtentfernung. Das Hotel ist eine gelungene Kombination aus klassisch burmesischen und modernen Stilelementen. Der von Palmen umgebene Außenpool und das „Nemita“ Spa laden zur Erholung nach einer gelungenen Golfrunde ein. Und wer noch Energiereserven hat, kann sich im hauseigenen Fitnessstudio mit Blick auf den See verausgaben. Unsere ca. 40 m2 großen Deluxe Rooms samt eigenem Balkon sind im elegant-moderen Stil gehalten. Auch TV, WLAN, Minibar und Klimaanlage dürfen nicht fehlen. Neben Bars und eigenen Restaurants - unter anderem mit chinesischer, japanischer und thailändischer Küche - bietet sich die zentrale Lage des Hotels auch für ein Abendessen samt Spaziergang in der Umgebung an.

www.chatrium.com

Chatrium Hotel Yangon ★★★★

Das zentral gelegene Chatrium Hotel in Yangon liegt direkt am wunderschönen Kandawgyi Lake, einem idyllischen Zufluchtsort in der Millionenstadt Yangon. Auch die berühmte Shwedagon Pagode liegt in Sichtentfernung. Das Hotel ist eine gelungene Kombination aus klassisch burmesischen und modernen Stilelementen. Der von Palmen umgebene Außenpool und das „Nemita“ Spa laden zur Erholung nach einer gelungenen Golfrunde ein. Und wer noch Energiereserven hat, kann sich im hauseigenen Fitnessstudio mit Blick auf den See verausgaben. Unsere ca. 40 m2 großen Deluxe Rooms samt eigenem Balkon sind im elegant-moderen Stil gehalten. Auch TV, WLAN, Minibar und Klimaanlage dürfen nicht fehlen. Neben Bars und eigenen Restaurants - unter anderem mit chinesischer, japanischer und thailändischer Küche - bietet sich die zentrale Lage des Hotels auch für ein Abendessen samt Spaziergang in der Umgebung an.

www.chatrium.com

Hilton Mandalay ★★★★

Im Herzen der Stadt Mandalay an einem kleinen See und einer Parkanlage gelegen, bietet das 4 Sterne Hotel Hilton Mandalay einen tollen Ausblick auf Mandalay Hill und den majestätischen Royal Palace. Ferner befinden sich in Hotelnähe zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie Paläste und Pagoden, die von uns entdeckt werden wollen. Das Hotel verfügt über 5 eigene Restaurants und Bars sowie ein Fitnesscenter. Der große, gepflegte Außenpool samt Whirlpool ist von Palmen und exotischen Pflanzen gesäumt. Hier lässt es sich vorzüglich entspannen und Kräfte für die nächste Golfrunde sammeln. Unsere ca. 32 m2 großen Deluxe Rooms sind im modernen Stil gehalten. Sie verfügen über die gewohnten Annehmlichkeiten wie Fernseher, WLAN und Klimaanlage.

www.hilton.com

Hilton Mandalay ★★★★

Im Herzen der Stadt Mandalay an einem kleinen See und einer Parkanlage gelegen, bietet das 4 Sterne Hotel Hilton Mandalay einen tollen Ausblick auf Mandalay Hill und den majestätischen Royal Palace. Ferner befinden sich in Hotelnähe zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie Paläste und Pagoden, die von uns entdeckt werden wollen. Das Hotel verfügt über 5 eigene Restaurants und Bars sowie ein Fitnesscenter. Der große, gepflegte Außenpool samt Whirlpool ist von Palmen und exotischen Pflanzen gesäumt. Hier lässt es sich vorzüglich entspannen und Kräfte für die nächste Golfrunde sammeln. Unsere ca. 32 m2 großen Deluxe Rooms sind im modernen Stil gehalten. Sie verfügen über die gewohnten Annehmlichkeiten wie Fernseher, WLAN und Klimaanlage.

www.hilton.com

Hotel @ Tharabar Gate ★★★★

Das Hotel @ Tharabar Gate liegt inmitten einer der spektakulärsten archäologischen Stätten Südostasiens: Old Bagan, die alte Hauptstadt des burmesischen Reiches. Umgeben von mehr als 4.000 alten Tempeln und Pagoden, verzaubert dieser Ort mit einer atemberaubenden Aussicht. Unsere Deluxe Rooms sind mit Teakholzböden und typisch birmanischen Möbeln eingerichtet. Eine hohe Decke und handgemachte Wandmalereien – alle Kopien der ursprünglichen Tempelmalerei der Bagan Periode - sowie eine herrliche Aussicht und Komfort erwarten uns. Wir speisen im tropischen Garten oder im halboffenen Hauptrestaurant (exklusive) rund um den Pool. Im sehr schönen Spa kannst man die typischen Behandlungen von Myanmar und Thailand erleben.

www.tharabargate.com

Hotel @ Tharabar Gate ★★★★

Das Hotel @ Tharabar Gate liegt inmitten einer der spektakulärsten archäologischen Stätten Südostasiens: Old Bagan, die alte Hauptstadt des burmesischen Reiches. Umgeben von mehr als 4.000 alten Tempeln und Pagoden, verzaubert dieser Ort mit einer atemberaubenden Aussicht. Unsere Deluxe Rooms sind mit Teakholzböden und typisch birmanischen Möbeln eingerichtet. Eine hohe Decke und handgemachte Wandmalereien – alle Kopien der ursprünglichen Tempelmalerei der Bagan Periode - sowie eine herrliche Aussicht und Komfort erwarten uns. Wir speisen im tropischen Garten oder im halboffenen Hauptrestaurant (exklusive) rund um den Pool. Im sehr schönen Spa kannst man die typischen Behandlungen von Myanmar und Thailand erleben.

www.tharabargate.com

Sanctum Inle Resort ★★★★★

Das erste gehobene Hotel in einer der schönsten Regionen von Myanmar debütierte erst im Oktober 2016: das 5 Sterne Sanctum Inle Resort am Ufer des Inle Lakes. Das Hotel befindet sich in Maing Thauk Village, dessen eine Hälfte auf trockenem Land liegt, während die andere Hälfte auf Stelzen über dem Wasser sitzt. Obwohl die Architektur des Resorts an ein europäisches Kloster erinnert, sind die Düfte, die uns aus den Küchen des Resorts begrüßen, überwiegend burmesisch. Die Zutaten werden vor Ort angebaut. Das riesige Sanctuary Spa bietet eine Vielzahl von Therapien. Neben dem Salzwasser-Pool erwartet uns auch ein voll ausgestattetes Fitnessstudio. Unser Cloister Deluxe Room verfügt über eine hohe Decke, Naturholzboden, komfortable Betten, TV und Klimaanlage.

www.sanctum-inle-resort.com

Sanctum Inle Resort ★★★★★

Das erste gehobene Hotel in einer der schönsten Regionen von Myanmar debütierte erst im Oktober 2016: das 5 Sterne Sanctum Inle Resort am Ufer des Inle Lakes. Das Hotel befindet sich in Maing Thauk Village, dessen eine Hälfte auf trockenem Land liegt, während die andere Hälfte auf Stelzen über dem Wasser sitzt. Obwohl die Architektur des Resorts an ein europäisches Kloster erinnert, sind die Düfte, die uns aus den Küchen des Resorts begrüßen, überwiegend burmesisch. Die Zutaten werden vor Ort angebaut. Das riesige Sanctuary Spa bietet eine Vielzahl von Therapien. Neben dem Salzwasser-Pool erwartet uns auch ein voll ausgestattetes Fitnessstudio. Unser Cloister Deluxe Room verfügt über eine hohe Decke, Naturholzboden, komfortable Betten, TV und Klimaanlage.

www.sanctum-inle-resort.com

 

Awei Metta Hotel ★★★★

Für die letzten 2 Nächte kehren wir nach Yangon zurück. Etwas außerhalb des Zentrums gelegen, residieren wir im Awei Metta Hotel. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe des Pun Hlaing Golf Clubs, den wir vor unserer Abreise spielen und genießen werden. In unseren ca. 46 m2 großen Deluxe Rooms kann man sich vom Balkon aus über den herrlichen Blick auf den Golfplatz erfreuen. TV, WLAN, Minibar und Safe gehören zum Zimmerstandard. Das Hotelrestaurant verfügt über eine Cigar Bar zum relaxen. Ferner kann man sich im „Oasis“ Spa bei einer Massage oder am Swimmingpool in tropischer Umgebung bei einem Drink trefflich erholen. Oder vielleicht noch eine Extraeinheit im Fitnessstudio?

www.memoriesgroup.com

Awei Metta Hotel ★★★★

Für die letzten 2 Nächte kehren wir nach Yangon zurück. Etwas außerhalb des Zentrums gelegen, residieren wir im Awei Metta Hotel. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe des Pun Hlaing Golf Clubs, den wir vor unserer Abreise spielen und genießen werden. In unseren ca. 46 m2 großen Deluxe Rooms kann man sich vom Balkon aus über den herrlichen Blick auf den Golfplatz erfreuen. TV, WLAN, Minibar und Safe gehören zum Zimmerstandard. Das Hotelrestaurant verfügt über eine Cigar Bar zum relaxen. Ferner kann man sich im „Oasis“ Spa bei einer Massage oder am Swimmingpool in tropischer Umgebung bei einem Drink trefflich erholen. Oder vielleicht noch eine Extraeinheit im Fitnessstudio?

www.memoriesgroup.com

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Aktivitäten

Yangon City Tour

Die Ganztages-Tour beginnt am Morgen mit einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt. Vom kolonialen Strand Hotel aus geht es dem Verlauf des Yangon-Flusses folgend zum belebten Hafengebiet. Yangon ist mit der größten Populationn an Kolonialarchitektur in Südostasien gesegnet und hat daher viel zu bieten. So z. B. entlang der Pansodan Street den High Court und das Telegraph Office. Ferner besuchen wir das Unabhängigkeitsdenkmal und die St. Mary‘s Cathedral, die größte Kirche im Land. Nach dem inkludierten Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen wir am Nachmittag die berühmte Shwedagon Pagode mit seiner goldenen Stupa. Die heiligste buddhistische Pagode in Myanmar ist vermutlich über 2.500 Jahre alt und ein faszinierender Ort, um die späte Nachmittagssonne vor der Rückkehr zum Hotel zu genießen.

Mandalay, Sagaing & Amarapura

Zuerst besuchen wir Sagaing, einer der bedeutendsten religiösen und klösterlichen Zentren des Landes. Die Hänge, die vom Fluss hinauf gehen, sind mit zahlreichen Klöstern und Pagoden versehen, von denen wir einige besuchen werden. Nach dem Mittagessen (exkl.) fahren wir zurück nach Mandalay und besteigen die Fähre, um nach Ava zu fahren. Die ehemalige Hauptstadt des Landes wurde von König Thamdominbya im Jahre 1364 auf einer künstlichen Insel am Zusammenfluss der Flüsse Ayeyarwaddy und Myitnge gegründet. Wir besuchen das buddhistische Kloster Maha Aungmyae Bonzan, das 1818 von König Bodawpaya‘s Frau erbaut wurde. Mit der Fähre geht es nach Amarapura. Dort genießen wir den Sonnenuntergang auf der 140-jährigen U-Bein-Brücke, die den Thaungthaman Lake überquert. Mit 1.200 Metern ist sie die älteste und längste Teakholz-Brücke der Welt.

Bagan Sightseeing-Tour

Unser Tagesausflug beginnt im Nyaung u Market. Der Markt bietet günstige Gelegenheiten für Souvenirs und Fotos. Anschließend besichtigen wir die goldene Stupa der Shwezigon Pagode, Bagans wichtigstem Reliquienschrein. Gefolgt vom Thatbyinnyu Tempel, der wie ein nicht ganz symmetrisch geformtes Kreuz erscheint. Der sitzende Buddha ist dort die Hauptattraktion. Zwischen den Besichtigungen werden wir zu Mittag essen (exklusive). Auch ist vorgesehen, einen Teil der Tour per Pferdekutsche zu absolvieren. Unsere Tour führt uns ferner zum Ananda Tempel, einem Meisterstück der Architektur der damaligen Zeit, unter anderem mit vier stehenden Buddhas. Daneben befindet sich ein Kloster aus der frühen Zeit Bagans mit gut erhaltenen Wandmalereien. Der größte Tempel Bagans aus dem 12. Jahrhundert, der Dammayan Gyi Tempel, darf natürlich auch nicht fehlen.

Kyun Thiri Island Halbtags-Tour

Frühaufsteher können an diesem Tag einem optionalen Heißluftballonflug über Bagan mit seinen über 4.000 Tempeln beiwohnen (€ 295 pro Person, siehe Anmeldung letzte Seite). Der begehrte Flug dauert ca. 45 Minuten, anschließend Frühstück im Hotel. Ein echtes Highlight!

Die Nachmittagstour ist im Reisepreis inkludiert. Per Boot überqueren wir den Fluss Irrawaddy zur Insel Kyun Thiri, wo wir ein Kloster besuchen. Die Tradition schreibt vor, dass alle buddhistischen Männer irgendwann in ihrem Leben Mönche sein müssen – wenn auch nur für ein paar Tage. Eine kleine Spende an die Bedürftigen ist üblich. Den Rest der Tour schauen wir den Einheimischen bei ihrer speziellen landwirtschaftlich geprägten Lebensweise über die Schulter. Anschließend geht es flussabwärts Richtung Bagan zurück. Während der Bootsfahrt können wir den Sonnenuntergang genießen.

Inle Lake Ganztages-Bootsfahrt

Diesen ganzen Tag genießen wir auf dem berühmten Inle Lake. Seine ruhigen Gewässer mit den schwimmenden Gärten vor den malerischen Hügeln sind der Traum eines jeden Fotografen. Schlick und Unkraut produzieren nach etwa 50 Jahren eine dicke Humusschicht, die dann in einen schwimmenden Gemüse- oder Blumengarten verwandelt werden kann. Die Einheimischen pflegen ihre Seegärten von langen, bananenförmigen Booten aus. Dabei verwenden sie eine spezielle Rudertechnik: ein Bein ist um das Ruder gewickelt, so dass beide Hände frei sind zum bearbeiten der Netze. Wir besichtigen ferner die Phaung Daw Oo Pagode, die heiligste religiöse Stätte in der Region Shan. Nach dem Mittagessen (exklusive) erkunden wir unter anderem traditionelle Handwerkskunst wie Seidenweber oder Schmiede. Abschließend genießen wir, soweit es das Wetter zulässt, den Sonnenuntergang auf dem See.

Inle Lake: freier Tag

An diesem freien Tag findet kein offizielles Programm statt. Stattdessen kann jeder seinen Tag nach Lust und Laune gestalten (exklusive). Die herrliche Gegend und unsere luxuriöse Unterkunft im Sanctum Inle Resort geben dazu den passenden Rahmen. So bietet z. B. das Sanctuary Spa eine Vielzahl von Therapien. Oder ein Besuch im Fitnessstudio? Alternativ lässt es sich am Salzwasser-Pool bei einem Drink trefflich relaxen. Oder vielleicht ein Ausflug auf eigene Faust? Das Hotel befindet sich in Maing Thauk Village, dessen eine Hälfte auf trockenem Land liegt, während die andere Hälfte auf Stelzen über dem Wasser sitzt. Auch Leihfahrräder stehen für einen Ausflug zur Verfügung. Ferner bietet sich auch eine Kanufahrt auf dem idyllischen Inle Lake an. Der Hotelconcierge und unser Tour Guide sind bei der Planung gerne behilflich.

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Gäste-Feedback & Reiseberichte

Gäste-Feedback

„Wir beide hatten zum ersten Mal das Vergnügen eine golffriends-Reise mitzumachen, es war einfach toll. Wir haben uns in der Gruppe wirklich sehr wohl gefühlt.“ Peter & Irmgard, GC Brigels (CH)
„ … ist es mir nun ein aufrichtiges Anliegen, Dir ganz persönlich für die 16 tägige Golfreise zu danken. Du hast uns alle mit Rat und Tat unterstützt, warst immer ansprechbar und hast nach Lösungen gesucht und erfolgreich gefunden. Souverän, freundlich und mit Geduld.“ Jürgen, GC Clostermannshof (D)

Reiseberichte

Reisebericht: Australien & Tasmanien Oktober 2017

Ende September hieß es auf nach Down Under, 14 Tage Australien mit Tasmanien. Ein Abenteuer wartete auf uns. In Melbourne im Hotel Rialto angekommen, haben wir ein Progressive Dinner mit der Restauranttesterin Monique erlebt. So sind wir in drei unterschiedliche Restaurants gegangen von...

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Buchung

Ich möchte mich für diese Reise anmelden:

Golf-Gruppenreise: Myanmar
vom 11.01. – 26.01.2020

Inklusive folgender Leistungen:

  • Premium-Gruppenreise persönlich begleitet durch gftravel.com
  • 15 Übernachtungen mit Frühstück in 4 & 5-Sterne-Hotels in der beschriebenen Zimmerkategorie gem. Reiseprogramm
  • 2x Abendessen (exkl. Getränke) gemäß Reiseprogramm
  • 8x 18 Loch-Golfrunden auf 7 Golfplätzen (8x mit Caddie, 6x mit halbem Cart) gem. Reiseprogramm
  • 5 Sightseeing-Ausflüge gem. Reiseprogramm
  • Transfers von/zu Flughäfen, Hotels, Golfplätzen und Ausflügen
  • 3 Inlandsflüge (Economy Class mit 30 kg Freigepäck inkl. Golfgepäck)

Anmeldung per Fax oder Email

Fülle einfach das Formular auf der letzten Seite der Broschüre aus. Schicke uns anschließend einen Scan oder ein Foto per E-Mail oder faxe uns das Formular. Wir kümmern uns um alles Weitere für Dich.

Golfreise-Gruppenreise: Myanmar 11.01. – 26.01.2020 | Rundreise

Fragen?

Rückrufservice

Wir rufen Dich gerne zurück! Hinterlasse uns dafür einfach Deine Telefonnummer. Wir gehen mit Deinen Daten absolut vertraulich um!

Wann sollen wir Dich zurückrufen?

Private Gruppenreise

Jede unserer Reisen kannst Du auch exklusiv für Deine private Gruppe buchen. Dabei könnt Ihr den Termin selbst bestimmen und auf Wunsch auch ohne Tour Guide reisen.

Weitere Reiseziele

Argentinien & Chile | Silvester-Golfreise

Argentinien & Chile

Unsere Südamerika-Rundreise führt zur besten Reisezeit von den facettenreichen Landeshauptstädten Chiles und Argentiniens durch die beeindruckende Welt Patagoniens. Eine faszinierende Mischung aus Weltmetropolen, tollen Golfplätzen, wunderbaren Landschaften und herzlicher Gastfreundschaft.

Kanarische Inseln | Single-Golfreise

Gran Canaria

Der perfekte Saisonausklang für Golf-Singles: 5 Golfrunden auf drei tollen Plätzen, Salobre (Old Course), Anfi Tauro und Meloneras. Dazu das eindrucksvolle 4 Sterne-Plus-Resort Lopesan Costa Meloneras direkt am Meer, nur wenige Meter vom Dünennaturschutzgebiet und der Strandpromenade entfernt.

Südafrika | Rundreise

Südafrika

Wer hat nicht schon von seinen Freunden richtige Begeisterungsstürme zum Thema Golf in Südafrika erfahren? Und wer schon selbst dort war, will es immer wieder erleben. Unsere gftravel Rundreise Südafrika kombiniert während einer 14-tägigen Reise zahlreiche Highlights auf höchstem Niveau.

Vietnam & Kambodscha | Rundreise

Vietnam & Kambodscha

Faszinierende Rundreise durch Vietnam & Kambodscha. Herausragende Golfplätze und Hotels, perfekt kombiniert mit umfangreichem Sightseeing. Diese wunderbare Rundreise nach Vietnam und Kambodscha ist nicht nur für Golfer und Golferinnen ein Leckerbissen, der alle Sinne gleichermaßen anspricht.